Review Artdeco Arctic Beauty Limited Edition

Vor geraumer Zeit erreichte mich ein Päckchen von Artdeco, worin einige Produkte der Arctic Beauty Limited Edition enthalten waren.

Artdeco Artic Beauty Limited Edition Produkte

Erhalten habe ich:

  • Art Couture Nail Laquer – 04 & 608
  • High Performance Stylo 50
  • Arctic Beauty Blush
  • Arctic Beauty Dust

Artdeco Arctic Beauty Art Couture Nail Lacquer 04 and 608

Art Couture Nail Laquer

Farben: 04 Crushed Ice & 608 Pearl
Inhalt: 10 ml
Preis: 8,49 €

Crushed Ice ist ein transparentes Weiß, welches mit feinen Glitzerpartikeln in Rosa und Silber versehen wurde. Je nach Lichteinfall changieren die Partikel in Grün und Gold. Überwiegend dominieren jedoch die kühlen Farben. Meiner Ansicht nach handelt es sich hierbei eher um ein Top Coat, da der Untergrund sehr transparent ist und die Schimmerpartikel weniger zur Geltung kommen, bzw. auf den ersten Blick kaum sichtbar sind.

Artdeco Arctic Beauty Art Couture Nail Lacquer 04 Crushed Ice

Pearl ist ein zartes, milchiges weiß. Abgerundet wird das Ganze mit feinen Schimmerpartikeln in weiß und silber. Je nachdem, wie intensiv das Weiß werden soll, kann man mehrere Schichten auftragen. Auf dem Bild habe ich zwei Schichten aufgetragen, weil ich ein etwas deckenderes Ergebnis haben wollte. Hierbei scheint die Nagelspitze noch ein wenig durch.

Artdeco Arctic Beauty Art Couture Nail Lacquer 608 Swatch

Fazit

Ich persönlich mag beide Nuancen sehr, wobei ich Pearl ein klein wenig mehr ins Herz geschlossen habe. Auf den ersten Blick mag Pearl zwar ein wenig langweilig wirken, jedoch bewirken die kleinen Schimmerpartikel wahre Wunder. Vor allem, wenn man einen etwas dezenteren Nagel-Look bevorzugt, ist Pearl die richtige Wahl.

Crushed Ice finde ich auch wunderschön, jedoch finde ich, dass der Lack solo aufgetragen ein wenig untergeht. Als Top Coat zu einer schönen, dunklen Farbe hingegen kommt er richtig schön zur Geltung.

Beide Nagellacke trocknen bei zwei Schichten in etwa 10 Minuten und splittern erst nach etwa 4 Tagen  ab.


Artdeco Arctic Beauty High Performance Eyeshadow Stylo 50

Artdeco High Performance Stylo – 50 blue marguerite

Farbe: 50 Blue Marguerite
Inhalt: 1,4 g
Preis: 11,99 €

Artdeco Arctic Beauty High Performance Stylo

Blue Marguerite ist ein Mischung aus Violet und Blau mit schimmernden Elementen in Silber.

Der Lidschatten wird in Form eines Stiftes geliefert. Am Stiftende befindet sich ein Anspitzer, sodass der Stift auf Dauer nicht zu breit wird.

Blue Marguerite in der Praxis

Artdeco verspricht folgendes:

Den zart-cremigen Lidschatten können Sie zügig verteilen und ganz einfach verblenden. Nur wenige Minuten nach dem Auftrag ist der hochpigmentierte Lidschatten wisch- und wasserfest. Er verschmiert nicht, setzt sich nicht in der Lidfalte ab und hält bis zu 10 Stunden.

Die Textur ist wie versprochen zart-cremig. Der Auftrag ist dadurch sehr angenehm, da kein Druck auf dem Auge ausgeübt wird. Bereits beim ersten Auftrag erhält man ein hochpigmentiertes, deckendes Ergebnis. Zum verblenden habe ich jedoch einen Pinsel verwendet, da das Ergebnis zu hart gewesen wäre. Das Produkt setzte sich nicht in der Lidfalte ab und hielt den ganzen Tag auf dem Auge, ohne zu verrutschen.

Artdeco Arctic Beauty High Performance Eyeshadow Stylo 50 Swatch

Fazit

Ein wirklich sehr schöner Lidschatten. Auch hier ist sich Artdeco dem arktischen Motto treu geblieben. Die Farbe lässt sich problemlos auftragen und setzt sich nicht ab. Als Eyeliner verwende ich ihn jedoch nicht, da mir die Spitze etwas zu breit ist.


Artdeco Artctic Beauty Blush offen

Artdeco Arctic Beauty Blush

Inhalt: 10 g
Preis: 19,99 €

Artdeco Arctic Beauty Blush Karton

Nun kommen wir zu einem optischen Highlight. Geliefert wird das Produkt in einer Umverpackung, die wirklich super schön gestaltet ist. Wenn man den Blush verschenken möchte, kann man sich das Geschenkpapier sparen.

Artdeco Arctic Beauty Blush Verpackung

Die Verpackung lässt ebenfalls keine Wünsche offen: Man erhält eine sehr edle, hochwertige Verpackung. Im Deckel ist ein Spiegel enthalten.

Nun zum eigentlichen Produkt: Das Rouge ist in drei Rose-farbenen Farben unterteilt. Angefangen bei einem sehr zarten Rosa, bis hin zu einem Rosenholz-Ton.

Artdeco Arctic Beauty Blush Nahansicht

Verschönert wurde das Produkt mit einer wunderschönen Prägung in Form von Schneeflöckchen.

Das Produkt lässt sich sehr gut mit einem Pinsel abtragen. Man erhält ein zartes, frisches Ergebnis, wenn man nicht zu viel Produkt aufträgt. Wenn man ein intensiveres Ergebnis erzielen möchte, sollte etwas mehr Produkt abgetragen werden, wobei ich die zartere Variante bevorzuge.

Artdeco Arctic Beauty Blush Swatch

Fazit

Ich muss gestehen, dass ich mich zwar in die Verpackung sofort verliebt habe, jedoch anfangs von der Farbe nicht angetan war. Auf dem Gesicht hingegen kam sie super zur Geltung und verlieh dem Gesicht eine zarte, aber dennoch sichtbare Frische. Das Produkt verwende ich nahezu täglich, da es mit vielen Farben super harmoniert. Ich denke, dass das Rouge für helle, sowie auch für dunkle Typen durchaus geeignet ist.


Artdeco Arctic Beauty Dust

Artdeco Arctic Beauty Dust

Inhalt: 7 g
Preis: 14,99 €

Kommen wir nun zum letzten Produkt für heute. Mir persönlich gefällt die Aufmachung sehr gut. Puder in einem Retro angehauchten Flakon ist wirklich originell.

Der Arctic Beauty Dust ist ein sehr feines, loses Glitzerpuder in Rosa. Auch hier sind Schimmerpartikel in Silber enthalten, was wieder dem Motto entspricht.

Laut Artdeco kann man das Puder zum Betonen von Dekolleté, Armen oder als Highlighter für die Haare verwenden.

Im Gesicht würde ich das Puder auch nicht als Highlighter verwenden, da es zu sehr schimmert. Auf den Haaren aufgesprüht sieht es wiederum richtig hübsch aus, da es recht dezent ist.

Fazit

Ein nettes Produkt, jedoch nichts für den Alltag. Zwar sind die Schimmerpartikel wirklich fein und hübsch, mir jedoch wäre es zu viel. Empfehlen könnte ich es denjenigen, die gerne etwas Glitzer zu Weihnachten auftragen oder abends weggehen. Im Alltag findet es jedoch keine Anwendung bei mir.

Wie findet ihr die LE? Habt ihr euch schon etwas gekauft? Welches Produkt hat euch angesprochen?

PR Sample