Heute möchte ich meine Erfahrung mit der False Lasse Curling Top Coat Mascara von KIKO mit euch teilen.

Ich habe zwar  eine Mascara mit der ich total zufrieden bin, dennoch muss ich mir immer wieder neue kaufen, um zu schauen, ob diese vielleicht doch nicht besser ist als meine bisherige.

Quick Facts

Inhalt: 12 ml
Preis: 7,20 €
Farbe: Schwarz

Kiko False Lashes Concentrate Curling Top Coat Mascara Bürste

Die Bürste ist geschwungen und und riecht relativ neutral, was ich bei Wimperntuschen bevorzuge. Der erste Eindruck ist relativ positiv, da kein Überschuss an Produkt auf der Bürste vorhanden ist. Bei einigen Mascaras finde ich es nervig, wenn ich vorher den Überschuss entfernen muss, da ansonsten die Wimpern verkleben.

Die Mascara trennt die Wimpern und verleiht ihnen Volumen. Man erhält einen natürlichen Alltagslook. Bei mehrmaligen Tuschen wird der Effekt nicht intensiver. Ich rate eher vom mehrmaligen Tuschen ab, da die Wimpern ansonsten verkleben und unschöne Fliegenbeine entstehen.

Die Wimperntusche schmiert nach einigen Stunden. Man sieht aus, als hätte man sich an den Augen gerieben. Sie krümelt bereits nach kurzer Zeit, sodass das relativ natürliche Ergebnis ruiniert wird.